Orale Kollagenergänzungen

Kollagen ist die starke Faser, die sich in unserem ganzen Körper verschränkt, um Kraft und Unterstützung zu erhalten und uns genau so zusammenzuhalten wie eine Klebemöglichkeit. Es ist auch das am häufigsten vorkommende Protein in unserem Körper.

Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich die Fähigkeit unseres Körpers, Kollagen zu produzieren. Schließlich manifestiert sich ein Kollagenmangel in unserer Haut, Gelenken und anderen Körperteilen und schwächt das Bindegewebe, das s zusammenhält. Durch den Mangel an Kollagen entstehen Falten, schwaches Haar, Nägel und Haut, Gelenkschmerzen. Ab dem Alter von 25 Jahren sinkt die Kollagenproduktion in unserem Körper um etwa 1,5 % pro Jahr.

Um die unzureichende Menge an Kollagen, die unser Körper produziert und die zur Austrocknung unserer Haut führt, wieder aufzufüllen, werden Lotionen und Cremes verwendet. Bei feinen Linien und Falten wurden auch Kollageninjektionen beliebt. Aber da diese Reparaturen nur vorübergehende Ergebnisse liefern, werden die Menschen besonders vorsichtig und wissen um die tatsächliche Punktzahl. Vorbeugung ist definitiv besser als Heilung. Hier setzt nun die Kollagenergänzung an.

Orale Kollagenpräparate liefern essentielle Komponenten, die für die Erhaltung des Bindegewebes notwendig sind. Es gibt zwei gängige Kollagenpräparate, die weit verbreitet sind, und zwar die Kombination aus Kollagen Typ I und Kollagen Typ oralen Präparaten und einer Kollagen Typ II Präparation. Dies sind die reichsten Kollagenarten in unserem Körper. Kollagen Typ I und Kollagen Typ III, sind diejenigen, die in unseren Haaren, Haut, Nägeln, Sehnen, Bändern, Muskeln, Knochen, Augen, Zähnen und Blutgefäßen vorkommen. Kollagen Typ II ist der Hauptbestandteil des Gelenkknorpels, jedoch ist sein Vorhandensein im Gelenkgewebe von Vorteil. Kollagen Typ II liefert Aminosäuren, Hyaluronsäure, Chondroitin und Glucosamin für eine maximale Unterstützung des Gelenkknorpels.

Es gibt viele Kollagenpräparate, die heute auf dem Markt erhältlich sind, und alle haben den Anspruch, die langsame Reduzierung der Kollagenversorgung in unserem Körper zu gewährleisten und wieder aufzufüllen. Wenn es genügend Kollagen in unserem Körper gibt, würde es eine gesündere Haut, Nägel, Haare, stärkere Gelenke und andere Teile unseres Körpers bedeuten. Der beste Weg, Kollagen in unserem Körper wieder aufzufüllen, um den Alterungsprozess zu verlangsamen und unsere Gelenke zu stärken, ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Lotionen und Cremes können nicht den Bereich erreichen, in dem Kollagen am meisten benötigt wird, während es bei der oralen Nahrungsergänzung von innen heraus wirkt.

Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger der Marken von Kollagenpräparaten, die verfügbar sind. Sie alle versorgen die reduzierte Kollagenproduktion unseres Körpers mit Nährstoffen. Verschiedene Markennamen, aber mit den gleichen Vorteilen, Kollagenpräparate halten unsere Haut gesund und die Gelenke stark. Ernähren Sie sich von innen heraus und das Ergebnis ist erstaunlich!

Kal - Kollagen Marin Typ I und III Plus - Gelenke - Tabletten 60 stk
  • Erhöht die Knochendichte und stärkt die Gesundheit der Gelenke
  • Lagerart vom Körper Kugellager, die Produktion von Kollagen verringert sich 1% ab einem Alter von 40 Jahren
  • Das Kollagen ist verantwortlich für die Struktur der Haut.